HOME     Karte

Cafés in Helsinki

| Kaffee und Finnland | 1 Tamminiemi | 2 Ekberg | 3 Strindberg | 4 Fazer | 5 Kiasma | 6 Engel | 7 Uni-Bibliothek | 8 Ursula | 9 Esplanad | 10 Ateneum | Modesty |   | Die Autoren |

Café Ursula

(Heljä Alametsä)

Das Café Ursula liegt am Ufer von Helsinkis Brunnenpark.
Von dem grünen Parkhügel des Brunnenparks kann man z.B. die Festung Suomenlinna sehen.

Das Café Ursula ist täglich von 9 bis 19 Uhr geöffnet.  Zum Café-Grundstück gehört eine geräumige freie Terrasse.  Direkte Aussicht meerwärts.  Die Einrichtung des Cafés sieht ganz gewohnheitsmässig aus, viel Raum, aber Warteschlangen können lang sein.
 

Die Kundschaft besteht im allgemeinen aus wohlhabenden Leuten, aber auch Sonntagsspaziergänger, die "reiche Leute" von der Brunnenpark-Region und von Eira sehen und frische Seeluft atmen wollen, mögen  ihren Nachmittagskaffee dort trinken.

Als Preisbeispiele sind folgende zu nennen: der Berliner Pfannkuchen kostet 12,- Mark, eine Schnecke und ein Pfannkuchen 10,- Mark.
 

Fahren Sie mit der Straßenbahn südlich des Marktplatzes entlang der Eteläranta -Straße bis zur Straßenkreuzung "Laivasillankatu-Itäinen Puistotie", Sie müssen diese "Itäinen Puisto-
tie" entlang gehen, durch den Brunnenpark, wenn Sie die Straße"Ehrenströmsvägen" erreicht haben, biegen Sie sich links ab und gehen Sie diese Straße entlang, bis Sie rechts zwei weiße Gebäude, die das Café-Grundstück einzäunen, sehen können.
Wenn Sie zurück ins Zentrum gehen, gibt es eine Straßenbahnhaltestelle vor dem Abfertigungsgebäude (Olympialaituri).