HOME     Karte

Cafés in Helsinki

| Kaffee und Finnland | 1 Tamminiemi | 2 Ekberg | 3 Strindberg | 4 Fazer | 5 Kiasma | 6 Engel | 7 Uni-Bibliothek | 8 Ursula | 9 Esplanad | 10 Ateneum | Modesty |   | Die Autoren |

Café Tamminiementie

(Päivi Pelkonen)

Möchten Sie ein beliebtes und gemütliches Café im Villenviertel Meilahti kennenlernen? Steigen Sie ein in den Bus 24 vor dem Kaufhaus Sokos und fahren Sie bis zur Endhaltestelle. Zum Café sind es etwa 200 Meter.

Es ist in einem Gutshaus aus dem 19. Jahrhundert untergebracht. Die Atmosphäre ist äußerst charmant. Das Gebäude steht unter Museumsschutz, und ist mit Stilmöbeln wie aus Urgroßmutters Zeit eingerichtet. 

Auf dem Klavier spielen oft junge Pianisten für die Gäste. Für 20 FIM dürfen Sie so viel Kaffee oder Tee trinken, wie Ihnen mundet. Bei gutem Wetter genießen Sie die Erzeugnisse des Hauses auf der Terasse oder an Gartentischen. Diese Café ist für seine frischen Torten und Kuchen berühmt. Preise von 15 FIM (für die riesige Zimtrolle) bis 50 FIM. Die Preise mögen hoch sein, aber die Portionen sind dafür enorm.

Nach dem Café-Besuch gibt es in der Umgebung viel zu sehen: Seurasaari mit dem Freiluftmuseum und dem textilfreien Badestrand (getrennt für Damen und Herren), das Urho-Kekkonen- Hausmuseum, das Folklorezentrum Tomtebo und das Arboretum Meilahti. Beim Spaziergang zwischen den reichverzierten Holzvillen fühlen Sie sich in die Welt Tschechows versetzt!