HOME     Karte

Cafés in Helsinki

| Kaffee und Finnland | 1 Tamminiemi | 2 Ekberg | 3 Strindberg | 4 Fazer | 5 Kiasma | 6 Engel | 7 Uni-Bibliothek | 8 Ursula | 9 Esplanad | 10 Ateneum | Modesty |   | Die Autoren |
CAFE KIASMA

Falls Sie mal Hunger haben, oder sich einfach für eine Tasse Kaffee  hinsetzen wollen, und trotzdem keine einzige Besichtigungsminute verschwenden wollen, verbinden Sie doch beides in Cafe Kiasma! Das Cafe des Museums für zeitgenössiche Kunst bietet Ihnen ein  breites Angebot sowohl  an kulinari-schen als auch intellektuellen Genüssen. Erholen Sie sich nach einem Museumsbesuch, oder kommen Sie einfach so!

Das von dem Architechten Steven Holl entworfenene Museum ist nämlich auch ohne die Ausstellungen sehenswert. Vor allem im Sommer gibt es nichts schöneres, als auf der Terasse zu sitzen und einfach das Stadtleben oder die anderen Gäste zu beobachten. Denn obwohl Kiasma einen intellektuellen Ruf hat, ist es eine Art "Wohnzimmer" für die Einwohner von Helsinki geworden, wie es auch ursprünglich geplant war. Außerdem bietet das Café auch  Fachmagazine, das "Kiasmanet" mit Inter-netzugang für jedermann, Künstlertreffen und sonstiges  Rahmenprogramm an.

Neben den üblichen Cafe-Leckereien und Getränken gibt es auch eine Speisekarte, die von kleinen Salaten bis zu à la carte reicht. "Anspruchvoll, leicht und jederzeit fähig neue Ideen schnell aufzunehmen" lautet das Motto. Die Tasse Kaffee 10 FIM, desgleichen ein Stück Gebäck. Spezialität: Kiasma-Torte. 
Das Museum ist leicht zu erreichen, da es gleich im Stadtzentrum gegenüber dem Kaufhaus Sokos liegt. Vor dem Museum steht die Reiterstatue von Marschall Mannerheim.
Montags geschlossen.